Standort

Das Belmond Sanctuary Lodge liegt auf einer Bergkuppe, nur wenige Meter von den Ruinen entfernt und erfreut sich so einer erstklassigen Lage innerhalb des heiligen Ortes.

Nach einer dreieinhalbstündigen Zugfahrt erreichen Sie von Cuzco aus die farbenfrohe Stadt Aguas Calientes. Dort nehmen Sie den Bus, der Sie in einer halben Stunde zum auf dem Berg gelegenen Belmond Sanctuary Lodge und den Ruinen bringt.

Von Cuzco aus gibt es viele Möglichkeiten, Machu Picchu zu erreichen.

·  Mit dem Zug nach Aguas Calientes (etwa dreieinhalb Stunden) 
·  Mit dem Auto nach Ollantaytambo, dann weiter mit dem Zug nach Aguas Calientes (etwa drei Stunden) 
·  Wenn Sie in Aguas Calientes angekommen sind, fährt regelmäßig ein Bus zu den Inkaruinen, wo sich das Belmond Sanctuary Lodge befindet (etwa 20 Minuten)

Bitte beachten Sie: Es gibt keine Taxis von Aguas Calientes nach Machu Picchu. Sie können ausschließlich mit dem Bus fahren. Einen Privatbus können Sie für 432 US-Dollar (hin und zurück) mieten. Der Betrag muss bar gezahlt werden.

·  Zu Fuß den alten Inkapfad hinauf (etwa vier bis sechs Tage)



 




Copyright and Trademark Notice
Copyright © Belmond Management Services SARL (for itself and on behalf of its corporate group) 1995-2014. All copyright and other intellectual property rights in all logos, designs, text, images and other materials on this website are owned by Belmond Management Services SARL and/or its group companies or appear with permission of the relevant owner. ‘Belmond’ is a trade mark of Belmond Interfin Ltd.