Kambodscha

Kambodscha

Belmond La Résidence d'Angkor ist ideal gelegen, um von hier aus die zahlreichen, spektakulären Tempel der Region zu besichtigen.

Angkor Wat
Den Tempel von Angkor Wat ließ König Suryavarman II. zu Ehren des Hindugottes Vishnu erbauen. Der Tempel wurde über einen Zeitraum von 30 Jahren erbaut und illustriert einige der schönsten Beispiele für Kunstwerke der Khmer und Hindus. Der Komplex mit seinen fünf Türmen erstreckt sich auf einer Fläche von 81 Hektar. 1992 erklärte das UNESCO-Kommitee für das Welterbe das Monument sowie die ganze Stadt Angkor zum Weltkulturerbe.

Siem Reap
In der kleinen, lebhaften Provinzhauptstadt Siem Reap gibt es sowohl große, koloniale Architektur als auch Häuserfassaden mit chinesischem Einfluss im alten französischen Viertel. Sie ist ein beliebter Ferienort und bietet Besuchern eine große Auswahl an Geschäften, Restaurants und Sehenswürdigkeiten. Der alte Markt und das alte französische Viertel bilden mit ihren Lebensmittelständen und Märkten den Mittelpunkt; hier kaufen die Einwohner der Stadt ebenso ein wie Reisende vom Land, die sich mit Lebensmitteln eindecken und ihre eigenen Waren verkaufen möchten.

Tonle Sap
Tonle Sap ist als größter Süßwasser-See Südostasiens von großer ökologischer und ökonomischer Bedeutung. Zwei Mal im Jahr verändert sich die Größe dieses faszinierenden Sees gewaltig: Zu Beginn des Monsuns vergrößert sich seine Oberfläche von 3.000 Quadratkilometern auf 16.000 Quadratkilometer, um nur wenige Monate später wieder auf die ursprüngliche Größe zu schrumpfen.



 




Copyright and Trademark Notice
Copyright © Belmond Management Services SARL (for itself and on behalf of its corporate group) 1995-2014. All copyright and other intellectual property rights in all logos, designs, text, images and other materials on this website are owned by Belmond Management Services SARL and/or its group companies or appear with permission of the relevant owner. ‘Belmond’ is a trade mark of Belmond Interfin Ltd. Orient Express is a trademark of SNCF.